Ruf uns an, wir beraten dich gern

04331 / 463 991 20

MEERSTADTLAND GmbH
Die Immobilienprofis

Wegerecht – Was ist das?

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email

Ein Wegerecht erlaubt dir, ganz offiziell ein fremdes Grundstück überqueren zu dürfen, um auf dein eigenes Grundstück zu gelangen.
Wenn Grundstücke geteilt werden und eine der Teilungsparteien dadurch keinen öffentlichen Zugang mehr zu seinem Grundstück hat, greift das sogenannte Wegerecht. Das passiert häufig, wenn bspw. der hintere Teil eines größeren Grundstückes verkauft wird und das neu entstandene Baugrundstück keinen eigenen Zugang zum Wegenetz besitzt.

Allerdings wird zwischen einem reinen Wegerecht und einem „Geh- und Fahrrecht“ unterschieden. Ersteres berechtigt (zumindest offiziell) ausschließlich dazu, das dienende, also das „fremde“ Grundstück, zu Fuß zu überqueren. Hat man ein Geh- und Fahrrecht, darf das Grundstück auch befahren werden.

Der Rechteinhaber darf das Wegerecht nicht nach Belieben ausüben, sondern verpflichtet sich, die Zuwegung möglichst „schonend“ zu nutzen, d.h. spezielle Auflagen müssen entsprechend eingehalten werden. Die Ausübung des Wegerechts darf durch die jeweils andere Partei nicht beeinträchtigt, also die Zuwegung nicht durch ein Kfz o. ä. versperrt werden.

Die Eigentümer sollten vorab klären, wer für die Kosten der Instandhaltung aufkommt. Üblicherweise übernimmt die das Wegerecht ausübende Partei die Kosten für Pflege und Räumung.

Unter Umständen kann ein eingetragenes Wegerecht den Wert eines Grundstückes mindern – aus diesem Grund bevorzugen Käufer häufig ein komplett unbelastetes Grundstück.

Herzliche Grüße vom MEERSTADTLAND-Team

Erfahre außerdem

Homestaging – vorher/nachher

Homestaging ist eine großartige Möglichkeit, Verkaufsobjekte in ein noch besseres Licht zu rücken. Eine attraktiv eingerichtete Immobilie inspiriert Interessenten nicht nur, sondern animiert sie auch

Homestaging – vorher/nachher

Homestaging ist eine großartige Möglichkeit, Verkaufsobjekte in ein noch besseres Licht zu rücken. Eine attraktiv eingerichtete Immobilie inspiriert Interessenten nicht nur, sondern animiert sie auch